Traumdeutung

Poltergeist: Wie es aussieht und wie gefährlich es ist

Pin
Send
Share
Send
Send


Paranormale Phänomene im Haushalt, wie unerklärliches Rauschen oder die Bewegung von Gegenständen, werden allgemein als Poltergeist bezeichnet. Jemand denkt, dass dies die unruhige Seele eines Menschen ist, und jemand argumentiert, dass dies auf schwarze Magie zurückzuführen ist.

In den letzten Tagen in meiner Wohnung gibt es seltsame Dinge, für die ich keine logische Erklärung finde. Mein Freund sagte, es sei ein Poltergeist. Dieses Viertel täuscht mich nicht, also habe ich mich entschlossen herauszufinden, wie gefährlich es ist und wie ich es loswerden kann. In diesem Artikel werde ich darüber sprechen, wer ein Poltergeist ist, wie er sich manifestiert und ob es möglich ist, ihn loszuwerden.

Poltergeist Beschreibung

Aus dem Deutschen übersetzt bedeutet "polter" "noise" und "geist" - "spirit". Folglich ist ein Poltergeist ein lauter Geist. Es gibt jedoch zwei verschiedene Erklärungen für dieses Phänomen. Jemand denkt, dass ein Poltergeist die unruhige Seele eines Verstorbenen ist, und jemand behauptet, dass ein lauter Geist ein Energieklumpen ist. Nach Ansicht der Hellseher sind beide Definitionen korrekt, aber in den meisten Fällen erscheint ein dichter Haufen negativer Energie immer noch als ein jenseitiges Wesen. Mit der Zeit erwirbt es den Geist und kann sich in der physischen Welt manifestieren.

In der Regel wird ein Poltergeist in einem Wohngebiet gebildet, in dem häufig negative Vorfälle wie Skandale, Kämpfe, Drogen- und Alkoholkonsum auftreten. Gelegentlich lebt er in anderen Räumen, die mit schlechter Energie gefüllt sind, wie Büros und anderen. Eine Entität kann auch aufgrund eines Fluches und einer Verunstaltung gebildet werden, die an eine Person und die ganze Familie gesendet wurden.

Oft ist ein Poltergeist an einen bestimmten Ort gebunden, zum Beispiel an eine Wohnung, aber es gibt Fälle, in denen der Geist überall einer bestimmten Person folgt. In diesem Fall verfolgt ihn das Paranormale, wohin er auch geht. In der Regel war die Seele des Verstorbenen, der starke Gefühle für die verfolgte Person empfand, an eine Person gebunden. Es ist auch möglich, dass das "Opfer" des lauten Geistes selbst die Ursache seiner Bildung ist. Wenn zum Beispiel eine Person sehr wütend ist und praktisch aus einem Negativ besteht, bildet sich eine Energiewolke um sie herum. Unter bestimmten Umständen passieren in dem Raum, in dem diese Person anwesend ist, unerklärliche Dinge.

Nur Menschen mit außersinnlichen Fähigkeiten können Poltergeist sehen. Aber wenn es eine hohe Dichte hat, können die Bewohner des Hauses, in dem ein lauter Geist lebt, eine Art Wolke sehen. Wenn der Poltergeist eine unruhige Seele ist, kann er sich in Form einer menschlichen Figur manifestieren. Einige Augenzeugen behaupten, sie hätten Monster, seltsame Wesen oder verstorbene Verwandte gesehen, aber nach Meinung der Parapsychologen ist dies nur ein „Gedankenspiel“. Mit anderen Worten, das Gehirn interpretierte ein energetisches Gerinnsel mit bekannten Formen.

Wie erscheint ein Poltergeist?

Befindet sich ein Poltergeist im Haus, wird er sich in der physischen Welt wie folgt manifestieren:

  • Seltsame Geräusche. Menschen, die in der Nachbarschaft mit einem lauten Geist leben, hören oft Stöße, Quietschen, Schritte, Stöhnen, Knirschen, Flüstern, Stöhnen, Stimmen und andere Geräusche, die nicht erklärt werden.
  • Verschiebe die Gegenstände. Augenzeugen paranormaler Phänomene behaupten, sie hätten gesehen, wie Gegenstände sich auf der Tischoberfläche oder auf dem Boden bewegten, von Schränken oder Nachttischen fielen, Türen öffneten, einen Kronleuchter lösten oder Türen und Fenster selbst schlossen und öffneten. Ein Poltergeist mit enormer Kraft kann sogar Gegenstände schleudern und Menschen körperlichen Schaden zufügen.
  • Verlust von Dingen. Es wird angenommen, dass es die Intrige des Brownies ist, wenn etwas verschwindet, aber es kommt nicht selten vor, dass ein Poltergeist auf diese Weise auftritt. Fehlende Gegenstände befinden sich an den ungewöhnlichsten Stellen. Es ist anzumerken, dass einige Augenzeugen behaupten, dass sie nicht nur ihre persönlichen Sachen verlieren, sondern auch völlig fremde Gegenstände erscheinen.
  • Entzündet. Das spontane Zünden von Dingen im Haus ist die gefährlichste Manifestation des lauten Geistes, weil es führt zu großen Tragödien. Meistens werden Gegenstände aus Papier, Holz und Stoff entzündet, aber es gab auch Fälle, in denen Menschen entzündet wurden, als ein Poltergeist an sie gebunden war. Solche Phänomene treten in der Regel auf, wenn sich jemand im Raum befindet.
  • Unangenehme Gerüche. In einem Haus, in dem ein Poltergeist lebt, riechen die Menschen oft den Geruch von Feuchtigkeit, Fäulnis oder Leiche. An der Stelle, an der der Geruch am ausgeprägtesten ist, befindet sich ein Energieklumpen.
  • Nasse Stellen. An Wänden und Decken können ohne Grund feuchte Stellen auftreten, die nicht beseitigt werden können. Auch wenn sie getrocknet sind, erscheinen sie wieder.
  • Ein Gefühl der jenseitigen Präsenz. Diejenigen, die neben dem Poltergeist stehen, fühlen, dass jemand in der Nähe ist, fühlen, wie jemand aussieht, sie wollen sich immer umdrehen. Einige Leute behaupten, sie fühlten eine Brise, als wäre jemand vorbeigekommen.
  • Interaktion mit Elektrogeräten. Da ein Poltergeist ein energetischer Haufen ist, kann er den Betrieb von Elektrogeräten beeinträchtigen. In einem Haus, in dem ein lauter Geist wohnt, fällt die Ausrüstung häufig aus, Glühbirnen brennen aus, es treten Kurzschlüsse auf, Steckdosen funkeln. Manchmal ist auch das Gegenteil zu beobachten: Plötzlich beginnen defekte Geräte zu funktionieren, die lange außer Betrieb waren.

Poltergeist führt alle Aktionen aus, um andere zu erschrecken, aber manchmal kann es einer Person ernsthaften Schaden zufügen. Der schlagkräftigste Fall war der Tod von drei Personen in Chakassien. Die Untersuchung des Falls umfasste Wissenschaftler des Tomsker Instituts, die anomale Phänomene untersuchten.

Wie Poltergeist loswerden?

Mit einem Poltergeist im selben Haus zu leben, ist nicht nur gruselig, sondern auch gefährlich, weil es allmählich stärker wird und seine Handlungen von Streich zu einer echten Bedrohung für das Leben werden. Wenn Sie in Ihrer Wohnung paranormale Phänomene bemerkt haben, müssen Sie sofort Schritte unternehmen, um sie zu reinigen. Leider helfen in diesem Fall die orthodoxen Methoden nicht. Außerdem können sie schaden, weil Energie Essenz wird einfach wütend. Um Poltergeist zu verbannen, wird Folgendes empfohlen:

  • Zu schwören. Nach alten Legenden fürchten sich jenseitige Kräfte vor der Matte, und sobald sie sich manifestiert, muss sie "fest" gescholten und gejagt werden. Vom ersten Mal an kann der laute Geist nicht verschwinden, daher sollte jedes Mal, wenn im Haus seltsame Dinge passieren, Schimpfwörter verwendet werden.
  • Begas die Wohnung. Wenn es im Haus Federkissen oder Daunenkissen gibt, auf denen die Haushalte schlafen, müssen Sie von jedem Kissen den Füllstoff entfernen, ihn in einen Metalltopf falten, ihn in Brand setzen und alle Räume mit Rauch rauchen. In Abwesenheit solcher Kissen können Sie Basilikum, Wermut, Lavendel oder Johanniskraut verwenden.
  • Alte Sachen loswerden. Wie Sie wissen, haben alte Dinge ihre eigene besondere Energie und es ist nicht immer gut. Sie können die Ursache für Poltergeist sein. Es wird empfohlen, alle alten Sachen aus der Wohnung zu entfernen.

Da die Entstehung einer jenseitigen Kraft mit Schaden oder Fluch verbunden sein kann, müssen wir uns daran erinnern, wann alles begann. Vielleicht fand in diesem Moment eines der Familienmitglieder etwas auf der Straße, unter der Haustür oder sogar in der Tasche ihrer Kleidung. Der Fund muss verbrannt und die Wohnung danach geweiht werden.

Ergebnisse

  • Poltergeist kann sowohl ein energetischer Klumpen als auch eine unruhige Seele sein.
  • Die jenseitige Kraft ist normalerweise nicht sichtbar, aber sie manifestiert sich in seltsamen Geräuschen, der Bewegung von Objekten, dem Verschwinden von Dingen, der Entzündung innerer Objekte.
  • Poltergeist sollte sofort entsorgt werden, weil Mit der Zeit wird es mächtiger und kann Gefahren für andere mit sich bringen.

Pin
Send
Share
Send
Send